Nagellack & DIY-Projekte

Bepunkteter, äußerst farbenfroher Verlauf ;)

Heute auf den Nägeln: Confettis-Topper über farblich passendem Verlauf. Um den Übergang von Schwarz zu Weiß nicht ganz so hart zu gestalten, wurde noch ein Grau dazwischen gepackt.
Das Ganze war gar nicht mal so unaufwändig. 😛 Wegen dem Topper muss man erst einmal eine Schicht Peel Off Base Coat auftragen und trocknen lassen. Über zwei Schichten Weiß wird schließlich mit einem Schwamm der Farbverlauf getupft und mit Überlack versiegelt. Während dieser trocknet, wird die durch’s Tupfen entstandene Sauerei auf der Haut grob mit entfernergetränkten Wattestäbchen entfernt. Es folgen jeweils eine Schicht des Confettis-Toppers und des Überlacks. Dann geht’s mit dem Nagellack-Entfernerstift an die Feinarbeit bei der Nagelhaut… Uff!
Aber ich finde, dass sich die Arbeit durchaus gelohnt hat! 🙂

confettis_verlauf_schwarzweiss

essence – Peel Off Base Coat
Misslyn – Snow White
Kiko – 326 Graphite Grey
P2 – eternal
L’oreal – Confettis Topper

6 Responses

  1. Hallo mein monochromer Freund! *Augenbrauenwackel* Sehr schick und sehr nachahmenswert!

    10. April 2013 at 21:45

  2. Wow, ich lese schon lange dein Blog, habe aber noch nie etwas kommentiert. Aber bei den Nägeln muss ich meine Stille brechen. Das sieht so …. wow, wow, WOW… aus. 🙂

    11. April 2013 at 7:54

  3. Tetris

    Ohhh, danke euch beiden!! 🙂 🙂

    11. April 2013 at 10:35

  4. Sehr hübsch geworden <3 🙂

    Auch technisch top 🙂

    I like =D

    12. April 2013 at 18:04

  5. Hui, das sieht ja wundervoll aus! Auf die Idee wäre ich niemals gekommen, aber die ist einfach grandios 🙂

    Sollte ich mir mal merken^^

    20. Juni 2014 at 14:34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.