Nagellack & DIY-Projekte

Campus Crew meets Campus Art

Wie bereits im letzten Post angekündigt, nun der Eintrag, der im weitesten Sinne wieder etwas mit Zähnen zu tun hat… 😀

Und zwar war gestern eine Ausstellung(-seröffnung), die von Leuten aus der Campus Crew organisiert wurde, zu denen ich ja auch gehöre.
Die Campus Crew steht eigentlich für unser Uniradio, aber wir organisieren auch andere Dinge, z.B. Parteys in der Camera, die Campus Cruise, Flunkyball-Turniere und eben Campus Crew meets Campus Art.

(Quelle: *klick*)

Wie man am Flyer bereits sieht: das Ganze fand im Café Unterhaus statt, das sich an der Donau befindet.
Künstler sind Studenten. Es gibt große und kleine Leinwände, Fotografien, Graffity, Gebasteltes und Genähtes.
Eine bunte und abwechslungsreiche Mischung von echt genialen Sachen.

Heißt: Die Ausstellungseröffnung war ein riesen Erfolg!
Kamen echt viele Leute, auch ein paar Dozenten.

Cool war auch die Idee mit einem Gemeinschaftsbild. Es wurde draußen vor dem Café eine große Leinwand aufgestellt und die Besucher waren aufgefordert sich dort zu verewigen.
Das Bild soll dann später in das neue Campus Crew-Studio an der Uni kommen.

(Klick macht’s wie immer groß)

Von mir ist übrigens die Fledermaus mit der Gedankenblase+Inhalt. 🙂

Die Ausstellung bleibt noch knapp zwei Wochen.
Und es hängen echt super Sachen! Lohnt sich also vorbeizuschauen!

Ööööhmjoa, und was hat das Ganze nun mit Zähnen zu tun?
Tjaaa, ich hab‘ auch etwas ausgestellt.
Neben drei bemalten Keramiken (unter anderem diese Tasse) hatte ich noch 4 Mini-Leinwände bepinselt.
Guckstu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.