Nagellack & DIY-Projekte

Carabe

Es trifft sich schon ganz gut, wenn einem pünktlich zum Kälteeinbruch eine Strickjacke von den Nadeln gehüpft ist! 😀 Gestrickt habe ich das Design „Carabe“ in Schwarz und einem gräulichem Aubergine („Pearl Ten“). Das Garn ist die „Rios“ von Malabrigo, die sich echt toll verstricken lässt. Auch mein Campside Cardi und die Raw Honey Stulpen sind aus dieser Wolle. 💙

Die Anleitung habe ich etwas abgewandelt, da ich einen lockeren Sitz wollte. Daher ist es irgendwas zwischen Größe S und M geworden. Den Kragen, den die Anleitung vorsieht, habe ich weggelassen, da er mir irgendwie zu brav war. Allerdings hätte mir dafür eh nicht die Wolle gereicht, weil ich das Ganze etwas verlängert habe. Mit den kleinen Veränderungen bin ich echt zufrieden, da die Strickjacke mega gemütlich geworden ist. 🙂

Für die Knöpfe musste ich etwas länger suchen. Das unterschätzt man irgendwie voll, aber die richtigen Knöpfe tragen einfach so viel zum Gesamtergebnis bei! Diese hier passen farblich gut und der Schliff macht sie etwas interessanter. 🙂

5 Responses

  1. Tolles Ergebnis! Die Farbkombi und die Knöpfe dazu finde ich sehr gelungen. Würd ich auch nehmen 😀

    4. März 2018 at 9:28

    • Danke, liebe Hana! 🙂 Freut mich, dass dir die Strickjacke gefällt <3

      4. März 2018 at 13:52

  2. Gemütlich und stylish – Daumen hoch ♥

    7. März 2018 at 16:51

  3. wow, die Jacke ist toll! LG

    12. März 2018 at 23:46

    • Vielen lieben Dank, Daniela! 🙂 LG zurück 😉

      14. März 2018 at 9:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.