Nagellack. DIY-Projekte. Fotografie.

Halloween-Nägel für’s Metal-Konzert

Jetzt habe ich es doch noch geschafft, meine Nägel pünktlich bzw. passend zu Halloween anzupinseln. Dabei gehe ich nicht einmal auf eine Halloween-Party, höhö. 😛 Stattdessen fahre ich heute nach München, um mir zusammen mit meinem Onkel die Konzerte von Opeth und Alcest in der Theaterfabrik anzuschauen. Darauf freue ich mich schon seit Wochen, vor allem, da Opeth auch einigen alten Kram spielen wird (leider nicht „Reverie/Harlequin Forest“ oder „Ghost Of Perdition“, aber man kann ja nicht alles haben…^^). Alcest habe ich bereits im Januar in München gesehen, aber als ich gehört habe, dass sie Vorband bei Opeth sind, war ich ganz aus dem Häuschen. Zwei meiner Lieblingsbands an einem Abend. AAAH! … Bevor ich jetzt komplett ausraste, wechsel ich besser schnell das Thema… Nagellack! 😀 Folgende Produkte wurden für die Halloween-Nägel verwendet:

halloween2014_1

Das Besondere am heutigen Design ist, dass ich zum ersten Mal den Stampinglack von Mundo de Uñas ausprobiert habe. Seit mehreren(!) Monaten habe ich einige dieser hochpigmentierten Mini-Lacke hier stehen und bisher nicht verwendet. Ja, ich geh mich schämen… 😀 Wie man sieht, ist die Deckkraft sogar über Schwarz wirklich bombastisch. Ich bin begeistert!

halloween2014_2P2 – eternal
essence – stamp me! white
Mundo de Uñas – 32 Reddish
O.P.I – Malaga Wine
Bundle Monster Stampingschablone BM-416
MoYou London Stampingschablone – Punk Collection – 04

7 Responses

  1. Huuuuuuuh, schön =)
    Wahnsinn, was für eine Deckkraft der kleine Lack hat o.O

    Und das Konzert war bestimmt toll, oder? =)

    1. November 2014 at 19:09

    • Jaaa, war auch überrascht! Bei zwei Nägeln auf der rechten Hand habe ich nur den Lackrest auf der Schablone verschmiert, der noch am Scraper war. Und es war trotzdem 1A deckend!!
      Jou, Konzert war super. Ich werd nur langsam iwie zu alt für den Kram 😀 Nach zwei Stunden hat man doch ordentlich Rücken…..^^

      2. November 2014 at 10:29

  2. Echt geniales Nailart – dass sich das Skelett so zusammen fügen lässen ist echt cool. Jetzt will ich die Moyou Platte auch T_T

    1. November 2014 at 19:11

  3. Oo
    ich seh schon, ich brauch dringend Metal-Nägel-Stamping-Platten 😀
    Das sieht einfach klasse aus!
    Und cool, dass Du mit Deinem Onkel auf Konzerte gehst! Cooler Onkel ^^

    6. Februar 2015 at 1:20

    • Hehe, auf jeden Fall! Allerdings waren ihm die alten Lieder von Opeth zu heftig^^ hihi

      6. Februar 2015 at 17:20

  4. Aurea

    Hey… Wunderschön!!! Wie hast du geschafft nur das Herz in rot zu bekommen?

    Liebe Grüße

    Aurea

    28. Juni 2016 at 23:49

    • Dankeschön 🙂 Einfach mit Rot drübergemalt, das Herz war zuvor weiß 🙂 (Also das Stampingmuster ist so: Rippen + Herz)

      29. Juni 2016 at 16:58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.