Nagellack & DIY-Projekte

Metamorphose: Frosch → Zebra

Dass Schwarz-Grün meine absolute Lieblingsfarbkombination ist, dürfte inzwischen wohl jedem hier aufgefallen sein. Auch die Farbe Lila oder barockes Geschnörksel haben oft einen beächtlichen Einfluss auf Anschaffungen und meine Wohnungsdekoration. Mir ist eine gewisse Einheitlichkeit in meinem „Chaos“ wichtig. 😉

Zurück zum Thema:
Nachdem ich nun monatelang(!) um einen neongrünen Sony Vaio Läppi rumgeschlichen bin und einige Leute in meinem Umkreis mit meinen Entscheidungsproblemen genervt hab, durfte er letzte Woche endlich bei mir einziehen. Erst-Schläppi bleibt weiterhin mein Monster, ein 18,4″ Acer Notebook, das gefühlte 15 Kilo wiegt. Der Dicke darf es sich nun dauerhaft in meinem Wohnzimmer gemütlich machen, während ich mit dem grünen Frosch herumreise. Aber Monsterlein braucht nicht beleidigt sein, der wurde oft genug mitgenommen, hat sogar schon die Schweiz gesehen.

Also…
… meine sehr geehrten Leserinnen und Leser, darf ich vorstellen? Mein Sofa! Öh ja… und darauf mein neuer Läppi! ❤


Scharfe Fotos sind heute leider nur begrenzt vorrätig, daher gibt’s das passende augenkrebsige Nageldesign mit Kräkl(^^) nur als Link.

Wie man anhand des oben abgebildeten Foto bereits erkennt, hat sich ein weiteres Tier mit eingeschlichen. Ein Zebra im Froschspelz quasi! Oder so. 😛

Wo wir neben Grün, Lila und Schnörkelkram bei einer neuen sich ausbreitenden Mustersucht wären. Zeeeebraaaaa! Ich mag diese ungleichmäßigen Streifen einfach. Hier eine kleine Auswahl an Zebrakram, den ich bei einem kurzen Gang durch die Wohnung zusammengesammelt habe. Auf dem Summerbreeze hab ich zu meiner Freude bei den lieben Nuclear Blastlern unter anderem eine kleine Zebra-Kampftasche ergattern können. Madame hat natürlich nichts besseres zu tun, als ihre Fingernägel dementsprechend zu gestalten. 😀

Essence – Black and White LE – 01 Black Out
Essence – stampy polish – 001 stamp me! white
Konad Schablone m57

Soviel zum Zebra. Ich hatte noch überlegt, die Tasche leicht einzufärben, weil weiß so schnell dreckig wird, aber das kann man ja immer mal machen. Grün zum Beispiel! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.