Nagellack & DIY-Projekte

Post aus Russland – Teil II

*Hier* geht’s zu Teil I!

Heute möchte ich vier multichrome Lacke aus der Chameleon-Collection von Dance Legend vorstellen: 092-Roz, 093-Celia, 095-Wazowski und 096-Sulley (v.l.n.r.).
Ein Fläschchen beinhaltet 6,5ml und kostet im Onlineshop von Dance Legend 8 Dollar. Zum Vergleich: Die Thermolacke dieser Marke kommen mit 15ml und 13$ daher.

dancelegend_chameleon

Bereits im Fläschchen sehen die Lacke genial nach Regenbogen aus und auch aufgetragen sind sie echte Schönheiten. Für die folgenden Bilder wurden die Lacke „pur“ (also nicht über einer dunklen Base) aufgetragen, auch wenn es die meisten davon wegen mangelnder Deckkraft nötig gehabt hätten. Während 095-Wazowski (Mittelfinger) bereits mit zwei Schichten deckt, benötigen 092-Roz und 093-Celia drei. Ausgerechnet mein Favorit, 096-Sulley (Ringfinger), deckt erst mit vier Schichten. Das nächste Mal werde ich sie also über einer schwarzen Base auftragen, um nicht unnötig Lack zu verschwenden.

DL_multichrom_2_1Daumen – 092-Roz
Zeigefinger – 093-Celia
Mittelfinger – 095-Wazowski
Ringfinger – 096-Sulley
(alle ohne Topcoat!)

Die Lacke wurden übrigens nach Figuren aus dem Animationsfilm „Die Monster AG“ benannt.
Guckstu: Roz, Celia, Wazowski, Sulley. 🙂 …und, welcher Lack ist euer Favorit?

DL_multichrom_1_1

One Response

  1. Schnappatmung!!!
    Hyperventilieren!


    Wow!
    Wazowski und Sully sind meine Favoriten *.*

    20. November 2013 at 22:06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.