Nagellack & DIY-Projekte

Radlerrök ’13

Auch dieses Jahr war ich wieder auf dem Ragnarök Festival in Lichtenfels.
Es war das 10-jährige Festival-Jubiläum und fand am 05. und 06. April statt.

Meine persönlichen musikalischen Highlights des Festivals waren Der Weg einer Freiheit, Agrypnie, Obscurity, Helrunar und Nocte Obducta. Natürlich hab‘ ich mir aber noch mehr Konzerte angeschaut… 😉 Leider hab‘ ich total verpeilt Fotos zu machen, obwohl die Kamera die ganze Zeit in meiner Tasche lag. Deswegen gibt’s nur das eine Instagram-Bild:

IMG_20130407_000829

Zu den Zeltplätzen und Securities kann ich dieses Jahr nichts sagen, weil wir uns zum ersten Mal den Luxus einer Pension gegönnt haben. Und das war eine gute Entscheidung, da es außerhalb der Halle alles andere als warm war. Insgesamt war es ein schönes Festival. Die Besucherzahl ist immer noch relativ überschaubar und so trifft man eigentlich ständig Leute, die man kennt. Es war jetzt mein viertes Ragnarök in Folge und wenn das Line-up passt, werde ich wieder dorthin fahren.

Natürlich musste auch eine CD mit, und zwar das neue Album von Agrypnie in der limitierten Digibook-Version. Ich habe die Nummer 150 ergattert, was mir dabei geholfen hat, den Preis auf 15€ zu drücken. Grins! Ich verstehe allerdings nicht, wieso man sich die Mühe macht, diese limitierten CDs durchzunummerieren, wenn die Nummer dann nur auf dem Aufkleber steht, der auf der Schutzfolie klebt, aber nicht im Booklet selber. *Aufkleber in Booklet kleb* Aber das nur so am Rande… 😀

+++

Da das Design der Festivalbändchen bereits vor der Veranstaltung auf Facebook gezeigt wurde, musste die Tussi in mir natürlich passende Festival-Nägel haben, die das Wochenende übrigens mit nur minimaler Tipwear überstanden haben! (Guckstu!)

radlerroek_mani

essence – Peel Off Base Coat
Wet’n’wild – Dream Black Metallic
Kiko – 616 Silver (Mirror Collection)
Bundle Monster Stampingschablone BM-314
essie – Beyond Cozy
essence Dotting Tool

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.