Nagellack & DIY-Projekte

♡ Ei lahf mjusick ♡

Nachdem ich neulich bereits von dem Auftritt von Graveyard auf dem Metalfest geschwärmt habe, durften jetzt beide Alben bei mir einziehen, für die ich an dieser Stelle eine fette Empfehlung aussprechen will! Beide Alben sind wirklich grandios! Anhören!!!

Außerdem bin ich dank ebay eeendlich in Besitz eines Moonsorrow-Patches. Dafür musste zwar der Agalloch-Patch weichen (*so* sah die Tasche vorher aus), aber ich finde das Moonsorrow-Logo harmoniert viel besser mit dem von Swallow The Sun. Nur der Agypnie-Schriftzug fällt jetzt etwas aus dem Rahmen. Egal. MOONSORROOOW! 😀 😀

13 Responses

  1. IrgendeinHerbeiGegoogelter

    Also Agalloch zu überpatchen, das ist ja ein Skandal. Wie kann man danach denn noch ruhig schlafen.

    26. März 2013 at 1:25

    • Tetris

      Weil das besser zu dem StS-Logo passt!
      Agalloch kommt dann einfach auf ’ne andere Tasche! 😉

      26. März 2013 at 1:36

  2. Zufallsbesucher

    Agalloch wegpatchen, Sünderin!

    16. Dezember 2015 at 21:54

    • Zufallsbesucher

      Haha, kannst meinen neuen Post löschen. Der oben (von IrgendeinHerbeiGegoogelter) war auch von mir sehe ich gerade und hatte damals den gleichen Gedanken geweckt. Wie klein das Internet doch ist, dass ich nach über zwei Jahren mal wieder auf der selben Seite lande, bei völlig anderer Suche! Hoffe das mit der zweiten Tasche wurde auch durchgeführt! *streng guck* ;-))

      16. Dezember 2015 at 22:48

  3. Zufallsbesucher

    Sehr schön! Wer gut stand, wurde übrigens von Teleda Thorsson zusammen mit der Band auf Photos verewigt! http://on.fb.me/1Ob9nJ9

    17. Dezember 2015 at 19:06

    • Zufallsbesucher

      -T+V *wünscht sich für 2017 eine Editierfunktion*

      17. Dezember 2015 at 19:08

    • Gratuliere ;D Yeah, Agalloch hab ich dieses Jahr auch gesehen, allerdings auf’m Breeze 🙂

      18. Dezember 2015 at 9:26

  4. Zufallsbesucher

    Ja, hab das Ticket auf deinem Taschenphoto gesehen. Die Photos von Veleda sind vom Breeze! 🙂 Das Konzert war super wie eh und je, nur war es viel zu schnell vorbei. Alles gute!

    18. Dezember 2015 at 14:22

    • Uah, achso! Hm, aber ich find mich neeed 😀 Ja, das stimmt. Dir auch alles Gute! 🙂

      18. Dezember 2015 at 16:22

  5. DiesmalNichtGanzZufaellig

    Zwei Jahre sind rum, den Blog gibt es ja noch! Also Zeit, mal wieder zu schreiben. Agalloch ist inzwischen Geschichte. :`( Aber kleiner Tipp, kommenden Frühling kommen Alda nach Europa, die haben bestimmt auch einen netten Patch. 😉 Frohe Feiertage!

    22. Dezember 2017 at 11:42

    • Hehe, danke für den Tipp! Die Band kannte ich noch nicht, ich höre gleich mal rein 🙂 Ebenfalls schöne Feiertage! Liebe Grüße aus Passau 🙂

      22. Dezember 2017 at 11:50

      • DiesmalNichtGanzZufaellig

        Danke aus OWL! Am besten das Album Tahoma von vorne bis hinten durchhören, genial. Das Folgealbum Passage ist auch toll.

        22. Dezember 2017 at 12:41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.