Nagellack & DIY-Projekte

Heute kam meine lang ersehnte CD-Bestellung von vor ein paar Wochen an. Musste so lange warten, weil die Asche EP von Agrypnie erst am 11.11. veröffentlicht wurde.

Rechts die Neuerscheinungen. Von unten nach oben: Thulcandra – Under A Frozen Sun, Opeth – Heritage, Agrypnie – Asche (EP).

Links seht ihr einen Stapel Alben von Swallow The Sun: The Morning Never Came, New Moon, Plague Of Butterflies, Hope. Ein paar Lieder kenne ich dank Last.fm schon und finde sie echt gut. Also durften gleich vier Alben einziehen. Ich hab‘ die Band auch schon 2010 auf dem Summerbreeze gesehen (und ’nen Drumstick gefangen, gnihi).

Insgesamt sind unter den Alben drei Digipacks. Yeeeah, ich mag Digipacks. Gratis dazu gab’s dann noch eine Summerbreeze-CD und zwei Aufkleber.
Und da der Agrypnie-Patch endlich da ist, kann ich das Projekt „Gestaltung Kampftasche II“ bald starten. (*Klick für Kampftasche I*)

Hui, ich freu‘ mich ja schon so darauf, alle CDs durchzuhören. Sehr gespannt bin ich vor allem auf das neue Opeth Album, da das ja die Fangemeinde son bisschen spaltet („Interessant prog-rockig“ vs. „Määäh, der growlt ja gar ned“). Dazu empfehle ich schonmal die CD-Rezension auf Mr. Flouzys Blog.

Ich hab‘ mir dieses Jahr zwar schon einige Alben gekauft, aber noch nie so viele auf einmal.
Nächste Woche geht es dann erstmal auf’s Insomnium-Konzert in München und eine Woche darauf spielt Opeth. Außerdem freue ich mich gerade, weil bekannt gegeben wurde, dass Moonsorrow auf’s Ragnarök 2012 kommen…

Was hört ihr denn zur Zeit gerne?

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.