Nagellack & DIY-Projekte

Ein bisschen Blankenberge

An unserem letzten Urlaubstag sind wir spontan von Brügge mit dem Bus in das nicht weit entfernte Blankenberge gefahren. Ja, wieso eigentlich? Blankenberge ist jetzt nicht gerade der schönste Ort der Welt. Ich meine: Wie kann man einen Strand nur so hässlich zubauen?? Dazu kam, dass wir auch an diesem Tag kein Glück mit dem Wetter hatten. In der relativ kurzen Zeit unseres Aufenthalts haben wir uns am Strand aufgehalten, wodurch die Kameralinse irgendwann gleichmäßig vom Meersalz verklebt war… Jaaa, das hört sich erstmal nach viel Gemecker an und man könnte uns fragen, wieso wir Deppen dann überhaupt dorthin hingefahren sind!? hihi… 😀 Ich bin über diese Entscheidung sogar sehr froh, sonst hätte ich die folgenden Fotos nicht machen können, die mir persönlich echt gut gefallen. Ich mag’s halt ein bisschen düster… 😉

blankenberge1

blankenberge3…das meinte ich mit hässlich zugebaut!

blankenberge2

blankenberge5

blankenberge7

blankenberge6

blankenberge8

blankenberge9

blankenberge10

blankenberge11

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.