Nagellack & DIY-Projekte

Für mehr Übersicht

…und weil’s cool aussieht. 😉

Länger geplant. Endlich umgesetzt.
Meine Nagellacke haben einen neuen Platz in der Wohnung!

Letzte Woche war ich bei meiner Mama. Dort waren wir unter anderem bei IKEA, wo ich acht Bilderleisten bekommen habe. (Danke, Mama!) Heute hat sie mir ein Freund an die schiefe Wand montiert, hihi… (Danke, Flo!) Und siehe da, alle Lacke konnten untergebracht werden! *freu* Sortiert habe ich nach Farben. Das gefällt mir am besten, weil es so schön übersichtlich ist. Ich finde diese Aufbewahrungsmethode sehr praktisch, weil ich so einen Überblick habe, welche Lacke ich besitze, anstatt wenn sie in Kisten gammeln wie bisher. (Lacke: „Danke, Tetris!“) 😛

Außerdem wünsche ich allen Studenten einen schönen Semesterstart! 🙂

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.