Nagellack & DIY-Projekte

Grinsekatzenhenkel-Tasse

Ich war letzte Woche zu Besuch bei meiner Mami und habe dort unter anderem zwei Rohkeramiken bemalt. Die Ergebnisse werde ich hier nach und nach vorstellen. Den Anfang macht eine große Tasse, deren Henkel an die Grinsekatze aus Alice im Wunderland erinnert. 😀

grinsekatzenhenkeltasse

Da mir die Tasse so gut gefĂ€llt, habe ich meine NĂ€gel passend dazu lackiert. FĂŒr den Ringfinger habe ich Nailvinyls von Svenjas Nailart benutzt und den beerigen Lack aufgetupft. Ich musste zwar ein bisschen ausbessern, aber das fĂ€llt zum GlĂŒck kaum auf.

inspiredbymy_tasseP2 – heavenly girl
P2 – think big!
Kiko – 330 Lilac
Gestreifte Nail Vinyls von Svenjas Nailart

essie – bahama mama

inspiredbymy_tasse2

Den neuen Alice im Wunderland Film habe ich ĂŒbrigens noch nicht gesehen. Ihr? Vermutlich werde ich das nĂ€chste Woche nachholen, weil ich mir ja im Cineplex die 25-Tage-Kinoflatrate zugelegt habe. Gestern hab ich mir dafĂŒr den aktuellen X-Men Streifen in OV reingezogen, den fand ich ziemlich cool. 🙂

6 Responses

  1. Wir haben nur Warcraft gesehen 😀

    Die NĂ€gel passen ja perfekt zu der Tasse, sehr cool =)

    12. Juni 2016 at 22:26

    • Ich hab inzwischen Alice im Wunderland gesehen. War ok. Ganz sĂŒĂŸ gemacht, aber die Story war eigtl schnell erzĂ€hlt. … Gestern dann noch The Nice Guys angeguckt, den fand ich echt cool 😀 Wie fandest du Warcraft?^^
      Und: Danki :*

      13. Juni 2016 at 18:07

  2. Perfect match! *_* Eigentlich fehlen da nur blaue Spitzen an den gepunkteten NĂ€geln 😀

    3. Juli 2016 at 23:18

    • Hehe, ja, aber dann wĂ€r’s glaub ich too much gewesen ;D

      5. Juli 2016 at 14:05

  3. So eine geile Tasse!!
    Und die NĂ€gel passen ganz hervorragend dazu!
    Meine Lieblingstasse ist ja groß, bauchig und hat Simon’s Cat drauf. Mehrfach XD Kein anderer in der WG wagt es, diese Tasse anzufassen *chrchr*

    6. Juli 2016 at 19:34

    • Hehehe, danke 🙂
      Große Tassen sind die besten! 🙂

      7. Juli 2016 at 22:38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.