Nagellack & DIY-Projekte

il grande favorito

Relativ spontan ist mir vor kurzem ein kuscheliger Pullover von den Nadeln gehüpft. Es hat so viel Spaß gemacht, ihn zu stricken, dass er schon nach knapp zwei Wochen fertig war. Ok, das lag auch ein bisschen an der etwas größeren Nadelstärke. 😉

Bei dem Pullover handelt es sich um das Design „il grande favorito“ von Isabell Kraemer. Ich habe dafür acht Knäuel Katia Concept Cotton Merino mit 6mm Nadeln verstrickt. Das Garn besteht aus einem Baumwollschlauch, in den Wollfasern hineingepustet worden sind. Es ist auf jeden Fall suuuuperflauschig und ließ sich sehr angenehm verstricken.

Da ich (mal wieder ganz mutig) keine Maschenprobe gemacht habe und sowieso vorhatte, den Pullover oversize zu stricken, habe ich die dritte Größe angeschlagen. Allerdings habe ich dann bei den Ärmeln gemerkt, dass ich noch 1-2 Zentimeter benötige und dann auf Größe 4 zugenommen.

Vor dem body wurden beide Ärmel gestrickt. Auf diese Weise konnte ich den Pullover so lange stricken, bis ich die Wolle so gut wie komplett aufgebraucht hatte.

Hinten ist der Pullover aufgrund von verkürzten Reihen etwas länger. Das finde ich ziemlich lässig. Selbst wenn man den Pullover nicht so überlang strickt wie ich, hat man dadurch auch im Sitzen einen warmen Rücken.

Genaue Infos zu diesem Projekt findet ihr wie immer auf meiner Ravelry-Projektseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.