Nagellack & DIY-Projekte

Knitter

Momentan habe ich zwar kein fertiges Strickprojekt, das ich herzeigen könnte, dafür aber eine Stickerei, die schon seit einigen Wochen meine Projekttasche ziert. Diese Tasche begleitet mich sehr häufig und ich wollte sie einfach ein bisschen aufpimpen. Gestickt habe ich ehrlich gesagt noch nicht oft – dafür bin ich mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden! 😀

Für den Patch habe ich schwarzen Stoff auf einen Stickrahmen gespannt. Das Wollherz habe ich zuvor vom Bildschirm abgepaust, den Rest selber gezeichnet. Erst wurden die Konturen gestickt, dann alles ausgefüllt. Um eine glatte Rückseite zu erhalten und die Fäden besser zu fixieren habe ich dort dünne Baumwoll-Vliseline aufgebügelt. Zum Schluss wurde das Motiv ausgeschnitten und der Rand mit Schwarz umstochen. Mit meiner Farbwahl bin ich sehr happy – ich finde die Farben Grau, Türkis und Gelb echt klasse zusammen.

Falls sich jetzt noch jemand fragt, was eigentlich „knitter“ bedeutet:
Ich folge beim Stricken fast ausschließlich englischsprachigen Anleitungen. Stricken heißt auf Englisch „to knit“, demnach bedeutet „knitter“ Strickerin. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.