Nagellack & DIY-Projekte

Lügen macht erfinderisch

… Alle Wochen wiiiiieder…

So, gestern war also wieder einmal Montag.
Zum einen mein Teenydasein-Verabschiedungstag. *schnüff*
Zum anderen Sneak-Tag.

Und hey, es kam ein richtig kuhler Film!!!
Lügen macht erfinderisch.

Also mir hat die Idee wirklich gut gefallen. Sehenswert!

+++

Und mal wieder etwas nagellackiges. Diesmal ohne Schmerzmittel im Bild. 😀
Ich habe gestern echt tolle Sachen geschenkt bekommen.
Unter anderem neue Lacke plus Verzierungsstifte.
Musste ich natürlich gleich ausprobieren:

Benutzt:
*neu* Manhattan Collection – 78K
*neu* Essence nail art pen – 02 cool black
P2 color on nail stylist – 030 shockful green

Und hier noch ‚was älteres:

Benutzt:
Catrice – CO2 Sea of Green (Limited Edition)
P2 color on nail stylist – 030 shockful green
Essie – matte about you (mattierender Überlack)

Geht schneller als man denkt. Nur die rechte Hand wird meist nicht ganz so schön, da ich keine Linkshänderin bin.
Das Leomuster ist da schon leichter, weil die Tupfen sowieso etwas krakelig aussehen sollen. Da ich die Leoflecken innen ausgemalt habe, hat’s natürlich länger gedauert.

Ich finde diese Verzierungsstifte super. Fehler kann man leicht ausbessern, da sie wasserlöslich sind. Man muss sie nur mit Überlack fixieren.
Gibt auch relativ viele Farben zu kaufen.
Am liebsten mag ich das Kringelmuster (in allen Farbkombinationen natürlich)…

Jaaaaa, ich bin voll das Nagellack-Opfer… 😀

One Response

  1. Mhm!

    *auf-Kinoliste-notier*

    8. Juli 2010 at 11:14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.