Nagellack & DIY-Projekte

Regenbogenglitzer

Heute zeige ich zwei Lacke, die vollgepackt mit feinem bunten Glitzer sind:
„Bifrost“ von CrowsToes und „I’m Shore You Did“ von Glam Polish. ❤️

bifrost_vs_imshoreyoudid

„Bifrost“ wird die Regenbogenbrücke zwischen Midgard und Asgard genannt (Naaa, wer hat „Thor“ gesehen?? ;D ) und ich finde den Namen für den Lack wirklich sehr passend. CrowsToes hat ja mehrere Lacke mit Namen aus der nordischen Mythologie im Sortiment. „Jotunheim“ habe ich hier zum Beispiel schon vorgestellen können.

Lackiert wurden drei Schichten, die sich super auftragen ließen und auch schnell getrocknet sind.
Ich bin ein bisschen verliebt! 🙂

crowstoes_bifrost

crowstoes_bifrost_macro

„I’m Shore You Did“ stammt aus der „Under The Sea“ Collection von Glam Polish, die vor ein paar Monaten rauskam. Der große Unterschied zu „Bifrost“ ist, dass der Glitzer hier in einer silbernen, schimmernden Base schwimmt.

Ihr seht auf dem Foto ebenfalls drei Schichten, die sich – typisch Glam Polish! – total easy lackieren ließen.

glampolish_imshoreyoudid

glampolish_imshoreyoudid_macro

Na, was sagt ihr zu den beiden Regenbogenglitzer-Lacken? Habt ihr einen Favoriten? Ich bin leider zu sehr von dem Gefunkel abgelenkt, um mich da entscheiden zu können… 😉

5 Responses

  1. Favoriten?
    Es ist bei beiden die totale Liebe, oder? 😀

    29. November 2015 at 12:16

  2. Uiiiii. Ich find beide ganz toll! 😀 Allerdings gefällt mir der Glam Polish Lack noch etwas besser <3

    7. Dezember 2015 at 21:33

    • Hihi… Ich glaub, ich tendiere zu 1% mehr zu dem Krähenzehen-Lack ;D

      8. Dezember 2015 at 22:38

  3. Also… ich nehm schon auch beide, wenn mich jemand fragt XD ich find beide total klasse!!

    10. Dezember 2015 at 23:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.