Nagellack & DIY-Projekte

Schwammerln

Bin gestern mit Freunden in den Wald gefahren, um Schwammerln, also Pilze, zu suchen.

Haben folgendes dazugelernt:
– am Besten ist es wohl nach einem regnerischen Vortag auf die Suche zu gehen
– es empfielt sich jemanden mitzunehmen, der sich mit Pilzsuche auskennt oder wenigstens ein Buch
– Maronen lassen sich vor allem bei stark bemoosten Flächen finden

Aha!
Wir haben auch nur Maronen mitgenommen, weil wir uns bei diesen sicher waren, dass sie genießbar sind. Steinpilze und Pfifferlinge haben wir leider nicht gefunden. Freu mich trotzdem schon, wenn wir sie irgendwann mal zubereiten. Momentan schlummern sie noch in der Tiefkühltruhe.

Ansonsten hatte ich den Auftrag alle Pilze zu fotografieren, damit wir daheim nachschlagen können, ob diese doch eventuell genießbar sind.

Hier eine kleine Auswahl an besonders lecker aussehenden Pilzen:
Klick macht wie immer groß!

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.