Nagellack & DIY-Projekte

Schwarz & Schnörkel im Spätsommer

Hui, ich hinke schon wieder etwas mit dem Bloggen hinterher, denn dieses Nailart hatte ich schon vor drei Wochen lackiert, als es noch etwas sommerlicher war und – im Gegensatz zu jetzt gerade – die Sonne schien. Hach! ☀️

Entschieden hatte ich mich damals für ein sommerliches Schwarz, haha. … Ok, ne, im Ernst: Dieser schwarze holografische Lack ist absolut zeitlos!! Die Rede ist von „Cityscape“ von meiner Lieblings-Nagellackmarke ILNP, der einfach wunderschön funkelt.

Kiko – 275 black
ILNP – Cityscape
Hit The Bottle Stampinglack – Break The Icing
MoYou London Stampingschablone – Henna 04

Eigentlich benötigt man von „Cityscape“ 2-3 Schichten, damit der Lack deckt, denn es handelt sich dabei um einen Jelly-Lack. Dadurch, dass das Schwarz nicht komplett deckend ist, scheinen die Holo-Partikel auch von der unteren Schicht etwas durch, was dem Lack eine tolle Tiefe verleiht. Da aber noch ein Muster drauf sollte, habe ich mich dafür entschieden, erst eine schwarze Base und nur eine Schicht von der holografischen Schönheit zu pinseln. Bestempelt habe ich das Ganze mit einem türkisen Schnörkelmuster.

Ich denke, als nächstes wird dann etwas herbstliches auf die Nägel kommen… 🍂🍁

3 Responses

  1. Ich finds total geil ♥ Das passt irgendwie total gut und die Schnörkel stehlen dem Holo auch nicht die Show. Richtig richtig toll!

    9. Oktober 2019 at 12:53

    • Vielen lieben Dank, Laura! Freu mich, dass es dir gefällt 🙂 ;*

      20. Oktober 2019 at 18:33

  2. Pingback: Botanische Träumereien - Blabliblog Blabliblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.