Nagellack & DIY-Projekte

Stupide Beschäftigungen

Der „Ihr Platz“ in Passau macht zu und hat deswegen momentan 75% auf Schminke. Also hab ich ein paar Sachen auf Vorrat gebunkert und natürlich auch ein paar Lacke gekauft. Das war vorgestern. Seitdem hab ich mir gefühlte 10 Mal die Nägel umlackiert, da mir entweder irgendwas nicht gefallen hat und ich so viele unausprobierte Lacke hier stehen hab, was ich nur schlecht ertragen kann. Böser Sale. 😉

Gestern habe ich mir dann beim Müller noch elastisches Nylonband und, äh, „Rocailles mit Silbereinzug“ gekauft. 😀 Wirklich meditativ war das Basteln nicht, da sich nicht alle Perlen auffädeln lassen wollten, beziehungsweise nur durch viel Fummelarbeit. So sieht das Ganze getragen aus.
Dazu farblich passende Nägel. Das Stamping hat man kaum gesehen, darum kam’s wieder runter.

Maxfactor – Emerald
P2 – eternal
Bundle Monster Stampingschablone BM-314

Momentan trage ich ein French, ähnlich wie dieses. Gefällt. Darf bleiben.

Kiko – 211 French Candy Pink
Kiko – 388 Caribbean Green
essence – nailart tip painter – silver surfer

3 Responses

  1. Die erste Version finde ich total schön, die zweite ist nicht so meins…
    Wie toll du immer stempelst, ich breche mir einen ab um ein wenig Farbe auf den blöden Stempel zu bekommen *hmpf*

    23. August 2012 at 19:52

  2. MK

    Wieder mal toll… finde beide Versionen genial…

    23. August 2012 at 21:28

  3. Danke euch 🙂
    @ Nebo: Das Licht war gerade günstig, sonst hat man das Stamping echt nur gesehen, wenn man davon wusste. Ansonsten… Stempeln weiter ausprobieren und üben! Bei mir haut das auch oft genug nicht so hin wie ich will 😉

    24. August 2012 at 0:14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.