Nagellack & DIY-Projekte

Posts tagged “NYX

Depeche Mode im Olympiastadion München – 01.06.2013

Vielleicht erinnert sich noch jemand an meinen Post zu der nervenaufreibenden Bestellung der Tickets für die Delta Machine Tour von Depeche Mode. Sieben Monate später war es endlich soweit und ich konnte die Band live sehen bzw. hören. Wohoo! 🙂 Das Ganze fand im Olympiastadion in München statt und ich hatte Front of Stage Karten. Das Stadion war voll und ich wahnsinnig froh, ein paar Piepen mehr für die Karten ausgegeben zu haben, weil die Plätze echt super waren (Location vor und nach dem Konzert). Der Auftritt war wirklich grandios. Entgegen unserer Erwartungen hat auch das Wetter gepasst. Erst zum letzten Lied (Never Let Me Down Again ♡) hat es wieder zum Regnen angefangen. Die ersten paar Lieder war ich kurz unsicher, ob ich nicht vor lauter Glücksgefühlen ein paar Tränchen vergießen muss, weil ich mich schon so lange auf das Konzert gefreut hatte, aber ich habe mich dann doch schnell von der Partylaune der anderen Besucher mitreißen lassen. Die Setlist findet man übrigens *hier*.

Während des Konzerts habe ich nur ein Foto gemacht, weil ich es selber eher nervig finde, wenn ich anstatt der Bühne ständig die Smartphones anderer Leute im Blickfeld habe. Obwohl es alles andere als scharf ist, finde ich das Foto gut, weil alle drei Bandmitglieder zusätzlich in groß auf dem Monitor zu sehen sind.

depechemode_konzert

Uuund ich Nagellack-Suchti musste vor dem Konzert natürlich meine Fingernägel passend zum aktuellen Logo der Band anpinseln. 🙂

depechemode_nagellack

P2 – eternal
O.P.I – Malaga Wine
NYX – Dorothy


Von Kolibris und Leoparden

Folgender Lack stammt aus der Coolibri LE von Catrice, die es irgendwann diesen Sommer zu kaufen gab. Er ist eigentlich fast identisch zum „King Of Greens“ aus dem Standardsortiment, nur eeetwas knalliger. 😛

leo_gruen

Catrice – Virgin Forest (Coolibri LE)
P2 – eternal
Konad Stampingschablone m57
NYX – Emerald Forest


Frust durch Schotte

Immer wieder mal sehe ich Nageldesigns, die mit Scotch Tape gemacht sind. Muss ich natürlich auch ausprobieren, eh klar! Im örtlichen Schreibwarenbedarf gekauft, ausprobiert und… nunja, irgendwas mache ich falsch! Zuerst dachte ich, dass vielleicht der untere Lack noch nicht genug durchgetrocknet war. Doch das Problem war irgendwie eher, dass das Tape an den Stellen, wo ich mit dem Lack drübergegangen bin, gerissen ist und ich dann versuchen musste, die Reste davon auf dem Nagel mit der Pinzette wegzuzupfen. Grrr! Das hat natürlich Dellen in den unteren Lack gemacht, Tetris war grantig und hat das Ganze wieder ablackiert.
Dann hat es aber doch geklappt…

essence – Peel Off Base Coat
Kiko – 326 Graphite Grey
NYX – Emerald Forest

Nur doof, dass ich kurz darauf die Idee hatte, meine Wohnung zu putzen. Nicht gerade clever bei frisch lackierten Nägeln. Wobei(!) eigentlich nur der Nagel am rechten Zeigefinger eine Delle hatte. Trotzdem musste der Lack einen Tag später weichen für eine etwas augenkrebsigere Variante. Die aufgrund oben beschriebener Probleme und des beinahen Augenkrebses nach einer Stunde auch wieder runter durfte. Jetzt habe ich die Nägel in einem schimmernden Sonnengelb lackiert. Gute Laune und so! 😉


In Glitzer getunkt

Ich muss nach und nach meine noch unlackierten Errungenschaften auf die Nägel bringen.
Also wieder Glitzer!
Leider ist mir erst gerade aufgefallen, dass ich vergessen habe den Peel Off Unterlack aufzutragen. Auf’s Ablackieren freue ich mich jetzt schon… nicht. 😉

Catrice – Wine-tastic
NYX – Dorothy

Und auf dem nächsten Foto sieht man den Schimmer des Catrice-Lackes sehr schön. Sonst sieht er schon fast schwarz aus.


Glitzarrr

Gestern war ich in München. Hatte einen echt schönen, wenn auch langen/anstrengenden Tag. Nachmittags war ich mit Marillchen in der Stadt unterwegs, wo sich uns plötzlich ein durchaus paradiesischer Anblick bot. Nagellack!!! 😀

Natürlich mussten wir da zuschlagen. Mitgenommen habe ich dort vier Lacke, die im Foto links zu sehen sind. Den allessandro-Lack (ganz rechts) habe ich in Passau für 2,50 ergattert. Bei den Minilacken von allessandro lohnt es sich übrigens immer zu warten, da sie im Müller früher oder später nur noch die Hälfte kosten!

(v.l.n.r.) essie – Blue Rhapsody, NYX – Dorothy, NYX – Enchanted Forest, NYX – Emerald Forest, allessandro – Brazilian Nights

Auch wenn ich es kaum erwarten kann, den blauen essie-Lack mit den neuen Bundle Monster Schablonen zu verwenden, habe ich erst einmal zu einem der Glitzer-Lacke gegriffen.

essence – peel off base coat (Ready For Boarding LE)
Wet’n’wild – Dream Black Metallic

NYX – Enchanted Forest